Schweißflecken – Eine psychische Last weniger

Schweißflecken und starker Körpergeruch sind für viele Betroffene eine sehr große psychische Belastung welche weitreichende Folgen im persönlichen sowie im beruflichen Umfeld haben kann. Handelsübliche Deodorants versagen hier in dem meisten Fällen. Die Betroffenen wissen meist nicht, dass es effektive Produkte gegen genau dieses vermehrtes Schwitzen und den lästigen Körpergeruch gibt.

Deodorante verhindern die Entstehung der geruchsverursachenden Bakterien. So überdecken sie Gerüche. Dies jedoch nur für einen sehr begrenzten Zeitraum, denn das eigentliche Problem nämlich die Verminderung der Transpiration wird nicht bekämpft.
Betroffenen ist oftmals nicht bewusst, dass ihr Leid ein Ende haben könnte. Vor allem im Internet werden hochkonzentrierte, effektive Mittel gegen Schwitzen angeboten. Im Gegensatz zu herkömmlichen, im Handel erhältlichen Antitranspiranten, beinhalten diese einen erhöhten Anteil an Aluminiumsalzen, wodurch die Transpiration zuverlässig eingestellt wird.