Gründe für übermäßiges Schwitzen

Warum wir schwitzen
Schwitzen schützt unsere Haut vor dem Austrocknen. Durch das Anfeuchten wird vermieden, dass diese spröde oder rissig wird. Darüber hinaus erfüllt das Schwitzen die lebensnotwendige Funktion der Regulierung der Körpertemperatur. Die auf der Haut verdunstende Körpertemperatur sorgt für einen Kühleffekt und hält so die Körpertemperatur konstant. Je höher die Außentemperatur oder die Anstrengung, desto mehr Schweiß verliert unser Körper also.

Gründe für übermäßiges Schwitzen
Häufig vorkommende Gründe für übermäßiges Schwitzen sind entweder an äußerliche Bedingungen geknüpft (physiologisch) oder liegen eine Krankheit zugrunde (pathologisch). Bei übermäßiger Schweißabsonderung kann jedoch Abhilfe geschaffen werden. Verschiedenste Möglichkeiten um die Schweißabsonderung zu reduzieren stehen zur Verfügung. Angefangen bei richtiger Kleiderwahl und Ernährung bis hin zu Hilfsmitteln wie beispielsweise dem Gebrauch von Antitranspiranten zum Hemmen der Transpiration, sowie dem Einsatz von Achselpads gegen Schweißflecken, stehen zur Verfügung. Operative Methoden wie Schweißdrüsenentfernung ist möglich.