Vermehrtes Schwitzen

Kaum klettern die Temperaturen über die 20 Grad Grenze, plagen sich Millionen Menschen damit. Schwitzen. Zwar von Natur aus eine lebenswichtige Funktion, jedoch bei sehr vielen Menschen so stark ausgeprägt, dass es das Maß des Notwendigen weitaus überschreitet. Vermehrtes Schwitzen ist unangenehm und riecht unter Umständen streng. Dazu wirken große Schweißflecken unesthetisch und noch schlimmer, werden diese oftmals sogar als mangelnde Hygiene wahrgenommen; dies dabei völlig zu Unrecht. Betroffene sind dadurch stigmatisiert. Im persönlichen wie beruflichen Alltag werden sie extrem eingeschränkt. Dies kann psychisch sogar weitreichende Folgen haben…
Die meisten Betroffenen behaupten schon „alle“ Deos und Antitranspirante aus der Drogerie oder Apotheke ausprobiert zu haben. Was sie nicht wissen ist, dass es tatsächlich Antitranspirante gibt, die ihnen ihre Lebensfreude bereits nach einer Anwendung zurückgeben können. Im Unterschied zu nicht effektiven Antitranspiranten weisen diese einen erhöhten Anteil an Aluminiumsalzen auf. Wirklich gute Antitranspirante beinhalten darüberhinaus pflegende, hautschonende Inhaltsstoffe wie bspw. Aloe Vera und Campher. Gefunden werden diese Präparate vorwiegend im Internet.